Heiterer Kräuternachmittag

Exkursion, Imbiss, Herstellung einer Anwendung - mit Hendrik Heidler

 

Die Suche nach Pflanzen und ihren Heilkräften ist wahrscheinlich so alt wie die Menschheit selbst. Das Wissen darüber wurde Jahrhunderte im Volk überliefert und in Klöstern gepflegt.

 

Die überall in reicher Fülle vorhandenen grünen Kräfte der Kräuter und Bäume in Erinnerung zu rufen, ist ebenso Anliegen, wie die Aufmerksamkeit auf die Gesamtheit der Natur zu lenken. Der Reichtum der Naturapotheke wächst direkt am Wegesrand, auf Wiesen, in Gärten und in den Wäldern. Auf anschauliche Weise öffnet Hendrik, Heiler u. Geschichtenerzähler, den Blick für die Vielfalt an Heilpflanzen. Er vermittelt Grundlegendes zu Wirkung und Anwendung, verpackt in allerlei Geschichten und Geschichte zu erzgebirgischer Natur und Kultur.

 

Für alles ist ein Kraut gewachsen

Nach einem Spaziergang von ca. 2 Stunden rund um den Waldcampingplatz nehmen wir Platz an der Feuerstelle im oder am Tipi. Hier stärken wir uns erst mal bei einem kleinen Imbiss aus Kräuterleckereien samt Erfrischungsgetränk, natürlich ebenfalls aus Kräutern gewonnen.

Neu ist in diesem Jahr die gemeinsame Herstellung einer kleinen Kräuteranwendung, die je nach Jahreszeit variirt. So kann jeder jedesmal eine Teemischung, Tinktur oder Kräuteröl mit nach Hause nehmen. Im Laufe der Zeit entsteht damit eine kleine "Natur-Hausapotheke".

 

Termine
Eine Kräuterwanderung zu verschiedenen Themen gibt es regelmäßig in den  Monaten Mai bis Oktober. An diesen Tagen könnt ihr euch um 14.00 Uhr ohne Voranmeldung am Tipi einfinden. Darüber hinaus können ab 10 Personen andere Termine abgestimmt werden. Sie eignen sich für Erwachsenen-Gruppen ebenso wie für den Schulunterricht. 

 

 

Feste Termine: 6.5. / 4.6. / 17.6. / 15.7. / 12.8. / 2.9.2017

jeweils 14.00 - 17.00 Uhr

  

 

Preise
Campinggäste:
     Erwachsene 18,- €  Kinder 11,- €
Besucher:   Erwachsene 20,- €  Kinder 13,- €
Schulklassen:
siehe Jugendangebote/WildnisAbenteuer - Kräuterkundler

DSC_0187.jpg DSC_0188.jpg