Das innere Feuer

WalkAway, Selbstfindung und Übergang

vom Jugendlichen zum Erwachsenen

 

Jeder Übergang im Leben ist mit Veränderungen verbunden, besonders deutlich in der Pubertät. Als Jugendlicher will man sich lösen, selbständig werden, Verantwortung übernehmen, sich Beweisen und Anerkennung dafür erhalten. Dabei muss man sich selbst mit seinen Stärken und Schwächen kennenlernen und den eigenen Weg finden.

 

In allen alten Kulturen gab es dafür ausgeprägte Rituale. Einige Tage in freier Natur auf sich allein gestellt, wurden Jugendliche nach der Rückkehr und quasi dem Beweis, aus eigener Kraft für sich sorgen zu können, in einer Initiation als Erwachsener gefeiert.

 

Heute sind Konfirmation oder Jugendweihe an diese Stelle getreten. Ohne echte Herausforderung jedoch und dem Gefühl 'Ich kann was', suchen sich viele eigene Mutproben und Bestätigung in teils auch gefährlichen Dingen. Andere stagnieren und kommen scheinbar nie so richtig auf eigene Beine. Alternativ oder als zusätzliches Initiations-Angebot besinnt man sich heute daher auch wieder auf die Wurzeln. WalkAway und Visionssuche wurden daraus entwickelt. Mehr Hintergründe dazu findet ihr hier.

 

Unsere Angebote werden durchgeführt von Carolin Haubner und Jan Bochmann, Erlebnis- u. initiatorische Naturpädagogen sowie Feuerkünstler. Die Seminare sind eine Alternative bzw. Ergänzung zur Jugendweihe oder Konfirmation.

Wawy2.jpg Wawy4.jpg

"Feuer und Flamme"

WalkAway für Kinder von 13-15 Jahren

Walk a way steht für Weggehen, Losgehen, auf eigene Beine kommen, den eigenen Weg finden. Dieses Übergangsritual gibt jungen Menschen die Möglichkeit, ihre Stärken und Schwächen heraus zu finden, eigenen Grenzen zu erfahren, um sich so selbst zu begegnen - erste eigene Schritte also, sich ein Stück von ihren Eltern zu lösen. Jugendliche durchlaufen in diesem Alter eine körperliche und seelische Umstrukturierung und versuchen auf ihre Art und Weise damit umzugehen. Hinzu kommt, dass im Umfeld (Eltern, Schule) oft der Leistungsaspekt im Vordergrund steht und sich viele junge Menschen damit überfordert oder sich völlig unverstanden fühlen.


Im Übergangsseminar begleiten wir die Mädchen und Jungen in ihren Themen durch gezielte Naturgänge und hören im Kreis am Feuer ihre Geschichten. Dabei wird das Feuer unser Mittelpunkt und ständiger Begleiter sein, um sich daran zu wärmen, zu kochen und in geselliger Runde die Gemeinschaft zu genießen. Es dient aber auch, Altes hinter sich zu lassen, zu verbrennen und durch die Transformation des Feuers, Neues ins Leben einzuladen. Unterstützende Fragen dabei sind:

 

  * Wo stehe ich und was bringe ich aus meinem schon Leben mit?

  * Was hat mir die Finger verbrannt und möchte ich zurücklassen?

  * Für was bin ich Feuer und Flamme und brennt mein Herz?

 

Solonacht im Wald - Bist du bereit dafür?

Während dieser 3 Tage wirst du die letzte Nacht allein im Wald verbringen, ausgestattet mit Tarp, Iso-Matte, Schlafsack und etwas zu trinken, natürlich auch gut darauf vorbereitet durch eure Trainer. Hältst du es aus nur mit dir allein, ohne Uhr und Ablenkung wie Smartphone? Dieser Herausforderungen gilt es sich zu stellen, dabei ganz deine eigenen Bedürfnisse wahrzunehmen und Entscheidungen zu treffen. Stolz wirst du bei Sonnenaufgang von uns und deiner Familie im Basislager willkommen geheißen und kannst deine Erlebnisse teilen.

 

Termin: 4.- 6. Juni 2021

für Teilnehmer im Alter von 13 - 15 Jahren

Preis:    250,00 € p.P.

inkl. Programm, Übernachtung, Vollverpflegung

Anmeldung: Jan Bochmann, 01577 2927041, info@lacandela-show.de

WalkAway3.jpg Wawy6.jpg

 "Das Feuer in Mir"

Selbstfindung u. Übergang für Jugendliche von 16-21 J.

Hier geht es darum, sich neuen Herausforderungen zu stellen, eigene Grenzen auszutesten und zu erweitern, Verantwortung für sich zu übernehmen, mehr über sich und seine Fähigkeiten heraus zu finden, sowie Selbsterfahrungen in der Natur und mit dem Element Feuer zu machen. Dabei nutzten wir das Feuerlauf-Ritual als kraftvolles, fokussierendes Element.

 

Der Feuerlauf ist kein Event oder eine Mutprobe, sondern das bewusste Zurückblicken und Verabschieden der Jugend in einem geschützten und zugleich herausfordernden Rahmen. Es geht um Selbstverantwortung, ehrliches Reflektieren, sich zeigen können, aber auch welche Potentiale in dir stecken und wofür du brennst! Wir bieten Dir an, in diesem speziellen Übergangsritual über die Schwelle vom Jugendlichen zum jungen Erwachsenen zu gehen. Du wirst eigene Entscheidungen treffen und Lernen abzuwägen, was für dich in dieser Situation das Beste ist. Es ist uns ein Anliegen dich dabei zu begleiten und zu unterstützen, lassen dir aber auch so viel Freiraum, wie es für Dich braucht. Ganz nach dem Motto „Alles kann, nichts Muss“!

 

Bereit für neue Herausforderungen?

Drei Tage werdet ihr auch hier in der Natur verbringen. Weg vom Alltag, könnt ihr dabei der Natur aber vor allem euch selbst näherkommen. Ihr werdet begleitet bei den Fragen:

 

  * Wer bin ich und was ist mein Platz in der Welt?

  * Was will ich vom Leben und das Leben von mir?

  * Was lasse ich zurück und kommt neu auf mich zu?

 

Vorbereitet mit etwas Wildniswissen wirst du auch hier die letzte Nacht allein im Wald übernachten, eine Zeit der Stille, um auf deine inneren Fragen zu lauschen und vielleicht Antworten zu erhalten. Der Feuerlauf, ein Barfußgang über glühende Kohle, wird dir zeigen, dass du zu mehr in der Lage bist, als du dir vielleicht selbst vorstellen kannst.

 

Termin: Herbst 2021

für Jugendliche von 16-21 Jahre

Preis:    280.00 € p.P.

inkl. Programm, Übernachtung, Vollverpflegung

Anmeldung: Jan Bochmann, 01577 2927041, info@lacandela-show.de

WalkAway2JPG.jpg Wawy3.jpg